<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d14271588\x26blogName\x3dVERBAL+ESSENCE\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLACK\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://netweight.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://netweight.blogspot.com/\x26vt\x3d8314918799954047067', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

30 Januar 2006

Bloggen ist doof

21 Januar 2006

Nachtwach

Ich war hier.


Wir haben gelernt:

1) Wenn man nicht der Älteste im Club sein will, muss man auch mal komische Musik in Kauf nehmen.

1a) Das muss nicht unbedingt schlechte Musik sein. Auch wenn Frank S., Sammy D. jr. und Dean M. deutlich, ich betone deutlich, vor mir datieren, war mir ein Großteil der Stücke durchaus bekannt.

2) Buffet meint bei 8 Euro Eintritt selbstverständlich kein Buffet im herkömmlichen Sinne. Eher zwei Toasthälften mit einer getragenen Einlegesohle dazwischen, die dann als "Lachssandwich" angepriesen werden.

3) Moderne Hemden müssen vor dem Weggehen mindestens einmal beim Auto lackieren oder Wohnung streichen getragen werden.

4) Nevio ... Quatsch, Nevio liegt frisurentechnisch auch hier in der Region voll im Trend. Ich prognostiziere ihm auch schon Karrieremöglichkeiten außerhalb des Musikbusiness: Als Kampagnenmodel fürs ZDF ("Mit dem Zweiten sieht man besser.") oder als Maskottchen des Chiropraktiker-Verbandes. Diese den-Kopf-schräg-nach-hinten-lehn-unterm-Pony-vorlug-Haltung kann einfach nicht gesund sein.

5) Heinz Hoenig hat merkwürdige Freunde.

Kurzum: ein gelungener Abend.

Browntown Alphabet - Letter "K"


>>> Browntown Alphabet - Letter "J"

To be continued ...

17 Januar 2006

Fremdblogger

Wer viel fragt, bekommt viele Antworten. Oder gewinnt ganz unverhofft irgendwelche Preise.
Denn während sich Herr Patrick in einem Blogloch ausruht befindet, wurde mir als 25. Kommentator des 100. Beitrags die Ehre zuteil, sein Blog mit einem Gastbeitrag zu bereichern. Das verpflichtet natürlich. Enorm. Und ich mach´ das auch wirklich gerne.
Doch womit? Künstlerisch bin ich nicht halb so begabt wie der Meister himself. Und langweilige interessante und fesselnde Texte wie diese Einleitung poste ich schon im eigenen Blog zuhauf.

Nein, es muss schon etwas ganz Besonderes sein. Investigativ, enthüllend, schockierend. Kurzum: Etwas, was die gesamte Weltordnung in Frage stellt!
Und so machte ich mich mit meiner original Yps-Agentenkamera, die richtig schießen kann, auf den Weg quer durch die Republik - und wurde fündig! Ausgerechnet noch dazu in Herrn Patricks Heimatstadt Braunschweig. Also, Zufälle gibt´s...

Ich beweise hier und heute mit erschlagendem Bildmaterial, dass der Braunschweiger Oberbürgermeister Dr. Hoffmann einem streng geheimen Geheimbund angehört und selbigem durch noch viel geheimere geheimnisvolle Handzeichen geholfen hat, eine Invasion außerirdischer Geheimbundinvasoren in Braunschweig vorzubereiten.



The end is nigh, Patrick! Tut mir leid...

Ich denke, ich werde die Story an die FAZ verkaufen.

Bloggsberg

09 Januar 2006

100!

100 Einträge und weit über ... drölf Besucher in einem halben Jahr! Das muss mir erst mal einer nach machen das Gegenteil beweisen.
Immerhin habe ich es auf die Blogrolls der ganz Großen geschafft.

Lirumlarum, wie dem auch sei. Hier noch einmal die Highlights aus den letzten 6 Monaten für alle, die später zugeschaltet haben:

18. Juli 2005
Wellness Salami

03. August 2005
Schall & Rauch

Äh ... das waren sie auch schon.

Viel Spaß hatte ich aber noch beim Wort Support™, mit Mr. Leftthumb, mit Demotivation und Glückskeksen. Hier und da auch bei einem Bilderbrezel.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

08 Januar 2006

Browntown Alphabet - Letter "J"


>>> Browntown Alphabet - Letter "I"

To be continued ...

07 Januar 2006

#E6E8ED


Wo früher mal Himmel war ...

06 Januar 2006

Phantomschmerzen in der dritten Hand

Auch sonst geht es mir hervorragend. Und dieser großartige Titel ist mir einfach so eingefallen.
Hier noch ein Zahnarztkalauer Marke Eigenbau:

"Haben Sie auch dänische Kronen?"

Ich kann übrigens auch noch schlechter:

"Also Ihre Zahnarzthelferin kann saugen wie keine Zweite, Herr Doktor!"