<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d14271588\x26blogName\x3dVERBAL+ESSENCE\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLACK\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://netweight.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://netweight.blogspot.com/\x26vt\x3d8314918799954047067', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

21 Januar 2006

Nachtwach

Ich war hier.


Wir haben gelernt:

1) Wenn man nicht der Älteste im Club sein will, muss man auch mal komische Musik in Kauf nehmen.

1a) Das muss nicht unbedingt schlechte Musik sein. Auch wenn Frank S., Sammy D. jr. und Dean M. deutlich, ich betone deutlich, vor mir datieren, war mir ein Großteil der Stücke durchaus bekannt.

2) Buffet meint bei 8 Euro Eintritt selbstverständlich kein Buffet im herkömmlichen Sinne. Eher zwei Toasthälften mit einer getragenen Einlegesohle dazwischen, die dann als "Lachssandwich" angepriesen werden.

3) Moderne Hemden müssen vor dem Weggehen mindestens einmal beim Auto lackieren oder Wohnung streichen getragen werden.

4) Nevio ... Quatsch, Nevio liegt frisurentechnisch auch hier in der Region voll im Trend. Ich prognostiziere ihm auch schon Karrieremöglichkeiten außerhalb des Musikbusiness: Als Kampagnenmodel fürs ZDF ("Mit dem Zweiten sieht man besser.") oder als Maskottchen des Chiropraktiker-Verbandes. Diese den-Kopf-schräg-nach-hinten-lehn-unterm-Pony-vorlug-Haltung kann einfach nicht gesund sein.

5) Heinz Hoenig hat merkwürdige Freunde.

Kurzum: ein gelungener Abend.

7 Comments:

Blogger der.Grob said...

sehen sie auch aus wie nevio? sieht man sie gar auf einem der bilder?

22 Januar, 2006 23:15  
Blogger dielux said...

ich steh ja mehr auf den tobi, aber der nevio is auch schnieke. leider zu abgehoben. wobei mike auch sehr sympathisch ist.

nein, ich hab nix zu beichten. ich steh dazu.

22 Januar, 2006 23:46  
Blogger Patrick said...

Nein und nein, Herr Grob.

Sie haben doch bestimmt für den Stephan angerufen, Frau Lux!

23 Januar, 2006 08:25  
Blogger dielux said...

nein, ich rufe da nicht an. ich demonstriere hier nur öffentlich eine gewisse heimatverbundenheit was tobias betrifft. der kommt aus gar nich so weit weg.

stephan konnte nicht singen.

23 Januar, 2006 09:05  
Anonymous stard said...

wer um himmels willen ist denn nevio? ist das einer dieser kübelböcks 2006?

himmel hilf ^^

23 Januar, 2006 11:17  
Blogger dielux said...

das ist der mann, wegen dem ich mir sogar yesterday angehört habe, das ich absolut und total hasse! aber eine jazz-version is immer gut. siehe jamie cullum's everlasting love (von wem is eigentlich das original??? hab ich heute den ganzen tag überlegt. ich geh mal googlen.)

23 Januar, 2006 21:58  
Blogger flensman said...

ohje, solche sendungen gehören auf QVC verbannt

24 Januar, 2006 09:15  

Kommentar veröffentlichen

<< Home