<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d14271588\x26blogName\x3dVERBAL+ESSENCE\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLACK\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://netweight.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://netweight.blogspot.com/\x26vt\x3d8314918799954047067', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

25 Oktober 2005

Projekt Superposter (4)

Die Plakatwand von gegenüber
Aktuell: Kaschmir-Gefühl, Spiegel-Glanz!


>>> 17. September 2005

16 Comments:

Blogger Bloggsberg said...

Was war mit dem Werbetexter los? "Spiegel-Glanz" assoziiere ich mehr mit Mittelchen á la "Sidolin streifenfrei".
Und damit habe ich mir bislang noch nie die Haare gewaschen.

Aber richtet sich vielleicht auch eher an Frauen, das Ganze...

25 Oktober, 2005 20:24  
Blogger Patrick said...

Interessant ist, wie das Spiegelbild der Flasche im Haar (fällt mir gerade erst auf) allen physikalischen Rechtmäßigkeiten zum Trotz die Vorderseite zeigt ...

Apropos:
Liebe Agentur, die diese Werbefläche buchen möchte,
ich weiß nicht wie viel Ihnen die Deutsche Städte Medien für diese Plakatwand abnimmt oder was Sie Ihnen mit diesem "Superposter" verspricht. Aber seien Sie versichert, diese beiden schwarzen Kästen da oben sind keine Scheinwerfer. Korrigiere: keine funktionierenden Scheinwerfer.
So, jetzt ist es raus.

25 Oktober, 2005 23:15  
Blogger der.Grob said...

solche haare gibt es in wirklichkeit gar nicht. nicht einmal ich habe solche haare.

26 Oktober, 2005 00:55  
Blogger pulsiv said...

jedenfalls nicht auf dem Kopf...

26 Oktober, 2005 08:12  
Anonymous Malcolm said...

Ich komm noch dahinter wo du wohnst..! Warts ab!

26 Oktober, 2005 09:45  
Blogger Patrick said...

Jepp, und dann einfach bei "Wolf" klingeln ... ;)

Herr Pulsiv, etwas weniger Informationen bitte! ;)

Herr Grob, das Produkt ist ja auch noch ganz NEU, wie man dem "NEU" auf dem Plakat entnehmen kann ...

26 Oktober, 2005 10:21  
Anonymous stard said...

und ich weiss schon wo der herr wolf wohnt. sobald ich mal wieder in der gegend bin klingel ich wirklich *muhaha*

btw. rufen sie doch mal das werbeflächeverwaltungsunternehmen an lassen sie sich ein angebot geben für die ~weiterwerbung~ in ihrem blog. vielleicht springt ja was bei rum. davon kaufen sie dann brause und können so demjenigen der bei ihnen klingelt auch was zu trinken anbieten ;)

26 Oktober, 2005 12:02  
Anonymous stard said...

und verdammt da fehlt ein und. und ein komma. aber das und fällt eher auf.

26 Oktober, 2005 12:03  
Blogger Bloggsberg said...

Die Haarsträhne der Maid hängt da irgendwie wie ein totes Frettchen über ihrer Hand.

Ich würd´ das Zeug ja nicht kaufen. Zu viele Ungereimtheiten schon in der Werbung...

26 Oktober, 2005 12:53  
Blogger Patrick said...

Herr Stard, meine Adresse lässt sich ja auch ganz einfach bei der Denic recherchieren. Da habe ich Ihre auch her. ^^

26 Oktober, 2005 17:17  
Anonymous stard said...

der unterschied ist folgender: mein denic eintrag stimmt nicht mit meiner privatadresse überein. also bitte nicht irgendwo in wrist klingeln - falls sie da mal zu besuch sind. ich wohne schon direkt in hamburg ;)

btw. das mit dem toten frettchen stimmt. und ich finde sie guckt ein wenig so als hätte sie es eigenmündig getötet (hals durchgebissen oder sowas ...)

27 Oktober, 2005 13:29  
Blogger flensman said...

fake kommt nicht in mein bett!

27 Oktober, 2005 14:18  
Blogger Patrick said...

In Hamburg war ich letzten Freitag, haben Sie mich gesehen? ^^

27 Oktober, 2005 20:41  
Anonymous Malcolm said...

Ah ja, Denic, genau...

Ok, demnach wohnen Sie 1,96 Kilometer bzw. knapp vier Minuten entfernt. Sagt Map 24.

28 Oktober, 2005 09:28  
Anonymous stard said...

noch ein braunschweiger oO langsam wird es unheimlich ^^

@gesehenhaben: leider nein. sie wären mir wahrscheinlich aufgefallen mit dem emblem auf dem tshirt ;)

28 Oktober, 2005 13:53  
Blogger Patrick said...

Malcolm: Mit 80 und grüner Welle: 2 Minuten. Plus 15 Minuten Parkplatzsuche.

Stard: Ich war inkognito unterwegs, also ohne das Shirt. ^^

28 Oktober, 2005 14:32  

Kommentar veröffentlichen

<< Home