<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d14271588\x26blogName\x3dVERBAL+ESSENCE\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLACK\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://netweight.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://netweight.blogspot.com/\x26vt\x3d8314918799954047067', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

07 März 2007

Fundstück der Woche


Als Reaktion auf den Billigflieger-Boom testet Burgerking jetzt erstmals den Fly-In-Schalter in knapp 5000 m Höhe.

9 Comments:

Anonymous eigenart said...

Ab 5000 Meter wird auch die Luft zu dünn...

McDonald's arbeitet inzwischen unter Hochdruck daran, das Konzept zu toppen. Wie ich habe läuten hören, nennt sich der Arbeitstitel des Projekts "(In) All you can eat!"

P.S. Bei dieser Auflösung sieht der Burger-King-Claim aus wie "Hate it your way".

07 März, 2007 10:38  
Blogger Patrick said...

Das mit den 4999 Metern finde ich auch erstaunlich. Man hätte aber ruhig noch ein zwei Kommastellen angeben können.

07 März, 2007 11:20  
Blogger Patrick said...

Bei der Gelegenheit: Was haben Sie eigentlich mit dem Freitagstexter angestellt? Naja, Sie vielleicht nicht, aber dem 500Beine sollte mal jemand (Achtung!) Beine machen!

07 März, 2007 11:27  
Anonymous eigenart said...

Klingt nach ner Menge Arbeit...

Ich frag ma... im Guten... danach schick ich ihm jemanden auf die - Achtung - Fersen.

07 März, 2007 12:47  
Anonymous eigenart said...

Ach, und das mit denn 4999 kennt man ja... sieht halt nach weniger aus (auch wenn die Quersumme weitaus höher ist).

Sie kaufen ja im Supermarkt auch nix für 5 Mark...

07 März, 2007 13:17  
Blogger pulsiv said...

dafür hasse ich jena... da gibts nie was lustiges zu sehen...
na außer das vielleicht.

07 März, 2007 20:55  
Blogger Patrick said...

Ach kommen Sie, das kann ich mir nicht vorstellen. Jena ist bestimmt eine urkomische Stadt.

08 März, 2007 09:55  
Anonymous eigenart said...

Ha!
In Konstanz gibt's auch ein Paradies... allerdings ohne Bahnhof ... dafür aber mit ner Buslinie, die zwischen Paradies und Hauptfriedhof hin und her pendelt.

Und: Hey, in Jena hat man den Durchblick - oder baut man bei Zeiss schon wieder Stellen ab?

08 März, 2007 11:40  
Blogger pulsiv said...

jena is und bleibt die ossi-boom-city. niedrixte a-losenquote im osten. ;)

09 März, 2007 00:01  

Kommentar veröffentlichen

<< Home