<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d14271588\x26blogName\x3dVERBAL+ESSENCE\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLACK\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://netweight.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://netweight.blogspot.com/\x26vt\x3d8314918799954047067', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

06 März 2007

Nichts ist unmöglich

Toyota Auris hat nicht nur alle verfügbaren Plakatflächen in der Stadt gebucht, sondern auch gleich alle dazugehörigen Ampeln morgens auf Rot schalten lassen. Wohl damit ich mehr Zeit habe, meine Rezeptoren für diese wichtige Werbebotschaft zu sensibilisieren.

DANKE! ICH MÖCHTE DIESES AUTO NICHT KAUFEN!

Ich nehme an hoffe bin mir sicher, für die beiden Unfälle heute morgen ist Toyota aber nicht verantwortlich.

4 Comments:

Blogger Patrick said...

Achso, Herr Eigenart, das sind Sie aber nicht auf dem Plakat, oder?

06 März, 2007 08:30  
Anonymous eigenart said...

200.000 Großflächen?!?!?!
Ich sprach doch ausschließlich von Braunschweig!

... außerdem hat der Typ nicht das richtige Hemd an... und sieht aus wie'n Model!

06 März, 2007 08:37  
Blogger Patrick said...

Na gut. Schade. ^^

06 März, 2007 09:48  
Blogger undundund said...

auch in hamburg und berlin: alles voll damit. könnte jetzt ruhig wieder abgehängt werden.

07 März, 2007 15:09  

Kommentar veröffentlichen

<< Home