<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d14271588\x26blogName\x3dVERBAL+ESSENCE\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLACK\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://netweight.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://netweight.blogspot.com/\x26vt\x3d8314918799954047067', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

02 Dezember 2005

Klappe, Caption!

Herr Bloggsberg, Créateur de Freitagstexterwettbewerb, hat mir am Montag persönlich* den Freitagstexterwettbewerbswanderpokal überreicht.
Verknüpft mit dem Freitagstexterwettbewerbswanderpokal ist bekanntermaßen die ehrenvolle Aufgabe, den folgenden Freitagstexterwettbewerb auszurichten und den nächsten Freitagstexterwettbewerbswanderpokalgewinner (44 Zeichen, YEEEHAW!) zu küren.

Gesucht wird eine passende, möglicherweise sogar witzige Unterzeile für folgendes Bild:


Der Freitagstexterwettbewerbswanderpokalgewinner dieser Woche darf dann nächsten Freitag den Freitagstexterwettbewerb ausrichten.

18 Comments:

Blogger pulsiv said...

Man hatte Präsident Bush nichts davon gesagt, dass er auf dem Territorium von Jogi-Bär golfte. Nun war dieser natürlich hinter Picknick-Korb One her...

02 Dezember, 2005 09:42  
Blogger flensman said...

mist! frühstückspause für nato-bären..

02 Dezember, 2005 09:56  
Anonymous eigenart said...

Nachdem Howard am 14. Loch einen "Igel" gespielt hatte, gelang ihm am 15. ein "Bärdie".

Er lag daraufhin 6 Fuß unter Par.

02 Dezember, 2005 10:30  
Blogger F said...

Der Bär war sauer. Keiner hatte ihm gesagt, dass er für Steppunterricht Golfschläger brauchte.

02 Dezember, 2005 11:52  
Blogger dielux said...

ein langer tiger im bush hat keine chance gegen den großen bären.

02 Dezember, 2005 14:08  
Blogger Rohrkrieg said...

Keiner mag die Jamaicakoalition (s. Mützen)

02 Dezember, 2005 15:33  
Anonymous TillL said...

"Der geht rein!"
"Der kommt raus!"

- Ansichtssache

03 Dezember, 2005 07:14  
Anonymous TillL said...

"Erst meinen Wald abholzen und jetzt auf mich schiessen?! Ihr Penner! Euch werd ich's zeigen!"

03 Dezember, 2005 07:20  
Anonymous TillL said...

"Dass du das Spiel gewinnst - ok, vielleicht... Aber 'sicher'?"

Bei der Ansichssache denke man sich bitte noch "..." aber ohne die "" sondern nur mit ... also Ansichssachte...

03 Dezember, 2005 07:23  
Blogger die-kleine-anja said...

person links:

"so, das ablenkungsmanöver hat geklappt. der bär ist da, jetzt muss ich ihm nur noch den schläger rektal einführen.
hui, sind wir wieder freaky heute! "

03 Dezember, 2005 13:14  
Blogger der.Grob said...

nachdem ferkel, tieger und ruh drei stunden lang pus kopf mit golfschlägern bearbeitet hatten, wachte dieser endlich auf und sang eines seiner beknackten lieder, woraufhin ferkel, tieger und ruh schnell das weite suchten.

04 Dezember, 2005 10:38  
Blogger die-kleine-anja said...

tigger, herr grob. tigger heisst der ^^

04 Dezember, 2005 11:42  
Blogger der.Grob said...

nicht in der deutschsprachigen (hör-)buchreihe, frau kleine-anja. ;)

04 Dezember, 2005 11:51  
Blogger dielux said...

von drauß' vom walde komm ich her...

05 Dezember, 2005 00:10  
Blogger pulsiv said...

Auch der kleine ehemalige Kinderstar, der Li La Launebär hatte einen Unfall mit Gammastrahlen... Hier sehen sie ihn, wie er verzweifelt versucht, Metty zu erklähren, was mit ihm passiert ist.

05 Dezember, 2005 00:38  
Anonymous Tilll said...

Das spurlose Verschwinden fuehrender DotCom-Unternehmer auf ihrem Golfplatz wird heute als Ende der DotCom-Blase und Ausgangsmoment der Rueckeroberung des Planeten durch die Natur angesehen.

05 Dezember, 2005 04:17  
Blogger Patrick said...

Danke. Vielen Dank. Ihr wart wunderbar!

05 Dezember, 2005 08:17  
Anonymous SirDregan said...

und DAS jetzt bitte als Podcast ;)

05 Dezember, 2005 12:37  

Kommentar veröffentlichen

<< Home