<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d14271588\x26blogName\x3dVERBAL+ESSENCE\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLACK\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://netweight.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://netweight.blogspot.com/\x26vt\x3d8314918799954047067', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

08 August 2005

Wort Support™ Gewinnausschüttung

Sodele. Die Gewinnumschläge habe ich heute via Drive-In Briefkasten auf die Reise geschickt. Bei der Auswahl des Preises waren letztlich folgende Kriterien für mich ausschlaggebend:
  1. Der Geschmack. Beachte: Wichtig ist, dass es dem Schenkenden schmeckt. Das habe ich schon in jungen Jahren von meiner Oma gelernt, die mir regelmäßig Weinbrandbohnen und andere Schnapspralinen geschenkt hat.
  2. Die Höhe. Ein Großbrief darf halt nur 2 cm hoch sein. Damit war die Idee mit dem NegerSchokokuss jedenfalls gestorben.
  3. Made in Germany. Für die Konjunktur, für den Standort! Ehrensache.
  4. Das soziale Engagement. Da will ich jetzt nicht mehr verraten ...
... und außerdem gibt's noch einen kleinen "Bonus".

12 Comments:

Blogger Bloggsberg said...

Da bin ich ja mal gespannt...
Ist aber kein gelbes Pulver drin, bzw. etwas, das tickt oder? ;o)

09 August, 2005 08:41  
Blogger Patrick said...

Curry oder Uhren sind nicht enthalten ;)

09 August, 2005 10:11  
Blogger die-kleine-anja said...

schade,ich brauch unbedingt ne neue uhr ^^

09 August, 2005 12:17  
Blogger Patrick said...

Uhren schmecken nicht und können beim Verzehr die Klitoris im Rachen übermäßig reizen. Ich habe mich deshalb gegen eine Uhr entschieden. ^^

09 August, 2005 14:05  
Blogger die-kleine-anja said...

jetzt so im nachhinein betrachtet,war das eine sehr kluge entscheidung und das andere war letzendlich sowieso viel besser ^^

09 August, 2005 14:33  
Blogger Franziska said...

Juhu!
Heute habe ich meinen Großbrief erhalten! Untergebensten Dank auch für die Schriftprobe. Ich will ja hier nicht zu viel verraten, aber das "kleine Extra" gefiel auch M. so gut, dass es unseren Kühlschrank zieren wird, denn auf zu herumtragenden Gegeständen würde es dem Abrieb unterliegen.
Es lohnt sich also doch noch, bei Gewinnspielen mitzumachen ;-)

09 August, 2005 17:43  
Blogger der.Grob said...

autsch @weinbrandbohnen und andere schnapspralinen ! ^^

09 August, 2005 18:29  
Blogger Bloggsberg said...

Traritrara, die Post war da!
Dankeschön, das Mitmachen hat sich sehr gelohnt.

Und wenn einem all so Gutes widerfährt, dann ist das einen eigenen Blog wert:
http://bobobloggsberg.blogspot.com/2005/08/support-your-wort-support.html

09 August, 2005 20:40  
Blogger Patrick said...

Danke, dass Ihr mitgemacht habt!

10 August, 2005 09:32  
Blogger der.Grob said...

ich dachte, mein gewinn liegt im papierkorb im park. mmh. umsonst nach browntown gefahren. aber ich bin mir sicher, dass die schokolade sehr lecker war. :(

10 August, 2005 16:34  
Blogger Patrick said...

Dabei hatte ich extra in jeden der 50 Papierkörbe im Park 1 Tafel geworfen. Vielleicht warst Du einfach im falschen Park?

10 August, 2005 17:18  
Blogger der.Grob said...

vielleicht habe ich auch nur nicht tief genug in der tonne gewühlt. ^^

10 August, 2005 19:31  

Kommentar veröffentlichen

<< Home