<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d14271588\x26blogName\x3dVERBAL+ESSENCE\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLACK\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://netweight.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://netweight.blogspot.com/\x26vt\x3d8314918799954047067', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

18 Juni 2007

Bilderbrezel light

Gesucht wird eine Person des öffentlichen Lebens.




Spoiler: DA KOMMT IHR NIE DRAUF, IHR DRECKSÄCK!!!

22 Comments:

Blogger samoafex said...

Hihi, schön gemacht ;) Obwohl es für Österreicher wie mich durchaus verwirrend sein könnte: Mark Hascheelock? Bis einem das deutsche Wort für Hackfleisch einfällt.

18 Juni, 2007 09:33  
Anonymous Anonym said...

Wer ist Geld Hackwelle?

18 Juni, 2007 11:15  
Anonymous dieJulia said...

Das deutsche Wort für Hackfleisch? So ein Topfen! Hackfleisch ist das deutsche Wort für Faschiertes! :-)

Also Mark geht ja noch... aber dann... Faschiertrapunzel? Öh...

18 Juni, 2007 11:17  
Blogger Patrick said...

Ich kann es mir lebhaft vorstellen. "Ach Mett!", werden Sie gerufen haben. ;)

18 Juni, 2007 11:19  
Blogger Patrick said...

Oh, wo kommen denn die Kommentare her? Das war für Frau Samoafex.

18 Juni, 2007 11:20  
Anonymous MC Winkel said...

Gesucht wird:

Eine Mark Hackfleisch Blondlocke.

Stimmts?!

18 Juni, 2007 11:33  
Blogger Patrick said...

Absolut richtig! Wurde ja auch mal Zeit, dass hier ein Nordlicht vorbeiguckt. ^^

18 Juni, 2007 12:32  
Anonymous ruiner said...

Hm, es gibt wohl einen "Mark Medlock" (Saenger?). Das wuerde passen. Aber kennen tue ich den auch nicht.

18 Juni, 2007 13:38  
Anonymous ruiner said...

Wuaaaaahhhhhhh, DSDS!!!
Ich haett nicht recherchieren sollen :-)

18 Juni, 2007 13:41  
Blogger ramses101 said...

Tun Sie doch nicht so!

PS: Bei "Dreckssäcke" fehlt ein "e" (No pun intended, Herr e).

18 Juni, 2007 13:46  
Anonymous lux said...

äh wo isn mein kommentar von vor 5 stunden??????

ich hab gesagt:

ich weiß es ich weiß es aber ich dachte immer, hackfleisch und das, was sie versuchten darzustellen, wären zwei unterschiedliche dinge.

oder so ähnlich. das war um viertel vor zehn. und wo is der nu????

18 Juni, 2007 14:34  
Blogger samoafex said...

@ Patrick: Ich versteh' die Frage nicht ganz ... meiner oder die anderen? Wenn es nur um meinen geht: Ich les' hier schon so lange mit, ich konnte einfach nicht mehr länger den Mund halten :)

18 Juni, 2007 17:23  
Anonymous der.Grob said...

ich werde mich dieses mal nicht beteiligen. dann ist auch die chance etwas geringer, dass ich nicht gewinne. wenn auch nur unwesentlich. ^^

18 Juni, 2007 17:26  
Anonymous wort-wahl said...

aber herr patrick, mett ist ja nun mal wirklich was anderes, als das von ihnen dargestellte hack. pffft.

18 Juni, 2007 17:37  
Blogger ramses101 said...

Bei uns gabs früher auch Hackepeter aufs Brot. Und in dei Pfanne. In jedem Fall fehlen Zwiebeln und Pfeffer. In der Reihenfolge.

MfG

Küchenchef 101

18 Juni, 2007 18:34  
Blogger pulsiv said...

das ist doch nie und nimmer ne locke da unten! das ist doch bast-zeugs!

"taler hackbast" wäre dann quasi meine lösung gewesen... toller bandname by the way...

18 Juni, 2007 21:52  
Blogger Patrick said...

Ich wollte aus erfindlichen Gründen nicht das erste Suchergebnis nehmen. Ich bitte vielmals um Entschuldigung.

Frau Samoafex: Ich meinte die beiden Kommentare, die sich dazwischen geschummelt haben.

Da sieht man dann auch noch, wie lange ich für meinen Kommentar gebraucht habe. Danke, Anonym und Frau Julia! Vielen Dank! ^^

18 Juni, 2007 22:28  
Anonymous dieJulia said...

Verzeihung!
Ich werde beim nächsten Mal eine Mail schreiben, ob Sie gerade bei sich am Kommentieren sind, bevor ich bei Ihnen kommentiere. ;)

19 Juni, 2007 00:29  
Anonymous wort-wahl said...

da hätten sei der kochbuchfrau ja einen feinen gefallen getan, hätten sie das erste googleergebnis genommen, hui.

sie haben so recht, herr patrick! es ist mett! mettmettmett! perfekte abbildung. ich weiß gar nicht, wie man mett mit hack verwechseln kann. sowas.

19 Juni, 2007 09:37  
Blogger F said...

Zu Mett gehört aber Zwiebel, mein Lieber!

20 Juni, 2007 09:40  
Blogger dogbye said...

Ich habs! Dieter Bohlen.

05 Juli, 2007 13:52  
Anonymous chief of biermarathon said...

mark madlock janz klar.

06 Juli, 2007 14:15  

Kommentar veröffentlichen

<< Home