<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d14271588\x26blogName\x3dVERBAL+ESSENCE\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLACK\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://netweight.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://netweight.blogspot.com/\x26vt\x3d8314918799954047067', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

02 Mai 2007

Alzheim, ich komme!

Vergesslichkeit ist ein ziemlich unangenehmes Feature. Alles aufzuschreiben hilft da nur bedingt, wenn man die Zettel später nicht mehr findet.
Die Erfinder der Haftnotizen, die drei M, haben deshalb die Über-Post-its auf den Markt gebracht. Warum die Meeting-Notes heißen, weiß ich nicht, aber sie sind so groß, dass man sie mit Sicherheit wiederfindet.

Hier zum Vergleich eine herkömmliche 1-Euro-Münze (Dramatization):


Anwendungsbeispiel 1: Kaffee kochen


Anwendungsbeispiel 2: Aus dem Haus gehen


Anwendungsbeispiel 3: Freizeitgestaltung



Und weil Frauen auch mal was vergessen, diesen auch noch (NSFW!).

33 Comments:

Blogger Patrick said...

5 Euro in die Nacho-Kasse.

02 Mai, 2007 22:31  
Anonymous wort-wahl said...

pfui herr patrick. sowas vergisst eine frau doch nicht. unterstellen sie unsereins doch keine vergesslichkeit.

03 Mai, 2007 00:30  
Anonymous wort-wahl said...

(und wer zur hölle ist der hübsche bauch hinter der aufforderung? ist der im post-it-lieferumfang enthalten?)

03 Mai, 2007 00:31  
Anonymous lux said...

och, frau wortwahl! weil sie schon gesagt haben, was ich sagen wollte, bleibt mir gar nichts mehr zu sagen als dass ich mich auf ihren zweiten kommentar beziehe. und witzig find ichs auch. irgendwie.

03 Mai, 2007 07:30  
Anonymous eigenart said...

Was soll dieses pinke Ding? Das Letzte rockt nur als Tattoo!

Ich kenne da jemanden... naja... "Kein Trinkwasser!" steht da...

03 Mai, 2007 08:44  
Blogger Patrick said...

Da steht so einiges! :o

Irgendwie hatte ich's doch im Urin (super Überleitung), dass Bäuche heute das große Thema werden ...

03 Mai, 2007 15:45  
Anonymous wort-wahl said...

sie sollen soch hier nicht um den heißen brei herumreden, herr patrick. wessen bauch ist das, raus mit der sprache! oder ich besschmutze ihre laufschrift mit unanständigkeiten!

03 Mai, 2007 20:27  
Blogger Patrick said...

Wieviel männliche Models stehen mir hier wohl zur Verfügung, Frau Wort-Wahl? Und vor allem, wen würde ich mit meiner Homophobie so fotografieren?

04 Mai, 2007 08:26  
Blogger Patrick said...

Achso und beschmutzen Sie ruhig!

04 Mai, 2007 08:27  
Blogger Patrick said...

Das "Models" hört sich nach erneutem Lesen irgendwie selbstverliebt an. Ich meinte das im Sinn von "Kameraobjekte".

04 Mai, 2007 09:21  
Blogger Patrick said...

Ich merke gerade, dass ich mich super mit mir selbst unterhalten kann. Vielleicht hab ich mich ja doch ein bisschen lieb. ^^

04 Mai, 2007 09:28  
Blogger Patrick said...

Das sagst DU! Weil Du mir NIE zuhörst!

04 Mai, 2007 09:29  
Blogger Patrick said...

Jetzt geht das wieder los. War ja klar.

04 Mai, 2007 09:30  
Blogger Patrick said...

Dann geh doch!

04 Mai, 2007 09:31  
Blogger Patrick said...

Mach ich auch!

04 Mai, 2007 09:31  
Blogger Patrick said...

Pöh!

04 Mai, 2007 09:32  
Blogger Patrick said...

Immer das letzte Wort ...

04 Mai, 2007 09:35  
Blogger Patrick said...

Stimmt gar nicht.

04 Mai, 2007 09:35  
Anonymous eigenart said...

Lassenses ruhig raus... das hilft.

Ich werde jetzt auch nichts zu ihrem Bauch sagen... wegen der Homophobie.

Im Reformhaus:
Guten Tag

Guten Tag

Bitte?

Ham Sie was Homöopathisches gegen Homophobie?
*spring*
Tüdelüt

04 Mai, 2007 10:03  
Blogger Patrick said...

Nee, aber Hammer hammer da.

Im Reformhaus?

Ja, war'n Hammerangebot.

(Knaller!)

04 Mai, 2007 10:29  
Anonymous eigenart said...

Sie als Experte:

Was passiert eigentlich, wenn man einen Bauchweg-Gürtel zu lange benutzt?

Ist der Bauch dann wirklich komplett weg?
Bekommt man gar nen Buckel?

04 Mai, 2007 11:14  
Blogger Patrick said...

Ich weiß nur, was passiert, wenn man seinen Gürtel vergisst (siehe Anwendungsbeispiel 2). Man kommt irgendwann keine Stufe mehr hoch (siehe Highschool High, hihi) und sollte Tätigkeiten im Stehen, die zwei Hände erfordern, vermeiden.

04 Mai, 2007 14:06  
Anonymous wort-wahl said...

das ist ihr bauch, herr patrick?! meine güte. lügen sie mich lieber an, sonst werde ich noch wahnsinnig.

06 Mai, 2007 13:04  
Blogger Patrick said...

Ach Frau Wort-Wahl, mehr will ich doch gar nicht ... ^^

07 Mai, 2007 09:26  
Anonymous wort-wahl said...

argh.

07 Mai, 2007 13:57  
Anonymous stard said...

reissense sich mal zusammen frau wortwahl, wir durften ja über ihren arsch auch nichts sagen. außerdem sieht man doch garnichts, ausser vielleicht das herr wolf in der regel ohne shorts baden geht :D

07 Mai, 2007 15:17  
Anonymous wort-wahl said...

ich finde, dass man da immerhin genug sieht, um als durchschnittsfrau ganz hibbelig zu werden. *rumzapppelt*

und über meinen arsch dürfen sie gerne reden - nur nicht in meinem blog, herr stard. ^^

07 Mai, 2007 17:04  
Anonymous eigenart said...

Es gab einen Arsch?

Wieso muss ich davon im Internet erfahren?

07 Mai, 2007 18:13  
Anonymous wort-wahl said...

weil sie unsere verabredung verpasst haben, herr eigenart.

08 Mai, 2007 09:50  
Anonymous eigenart said...

Es gab eine Verabredung?

Wieso usw.

08 Mai, 2007 11:45  
Anonymous wort-wahl said...

müssen sie eigentlich immer das letzte wort haben? ^^

08 Mai, 2007 15:45  
Blogger Malcolm said...

Memo an mich: Unbedingt einmal e!genart und Patrick die Hand geschüttelt haben, bevor ich sterbe. Vielen Dank und gute Nacht.

08 Mai, 2007 16:19  
Blogger Patrick said...

Wenn Du nicht so 'ne komische Musik hören würdest, wäre das ja schon längst passiert! Also das Händeschütteln meine ich.

Wir schaffen das noch!

08 Mai, 2007 19:51  

Kommentar veröffentlichen

<< Home